» Aktuelle Informationen

Direktkandidaten zur Landtagswahl gewählt - Sven Borner tritt im WK 37 an

Auf Ihrem Parteitag in Weinböhla bestimmten die Freien Demokraten am Sonnabend den 30.11.2013 Ihre Direktkandidaten für die Wahlkreise im Landkreis Meißen für die im kommenden Jahr anstehende Landtagswahl.

 

 

Als Gäste waren der Stellvertretende Landtagspräsident, Prof. Dr. Andreas Schmalfuß und der Landesvorsitzende der Jungen Liberalen (JuliA) Christoph Hübner anwesend, welche Grußworte an die FDP-Mitglieder richteten. Neben der Betrachtung der Vergangenen Wahlereignisse standen hierbei der Blick nach vorn und das Ziel des Wiedereinzuges in den Sächsischen Landtag sowie die Fortführung der Regierungsbeteiligung der FDP im Vordergrund.

Für den Wahlkreis 37 - Meißen 1 (Diera Zehren, Hirschstein, Käbschütztal, Lommatzsch, Riesa, Stauchitz, Strehla, Zeithain) wurde der 41-jährige Elektronikfacharbeiter mit Abitur Sven Borner gewählt. Der vierfache Familienvater ist verheiratet und arbeitet im Schichtbetrieb. Nebenbei studiert er an der Fern-Uni Hagen Politik- und Verwaltungswissenschaften.

 

2.12.2013